Hubschraubereinsatz nach LKW-Unfall


Frankenthal-Worms (pol) – Heute, um 07.14 Uhr, ereignete sich auf der A 61, Fahrtrichtung Speyer, zwischen den Autobahnkreuzen Worms und Frankenthal, ein schwerer LKW Unfall.

An der Stelle ist derzeit eine Baustelle fest eingerichtet. Kurz davor hatte sich ein Stau gebildet, auf den ein 49-jähriger LKW-Fahrer nicht rechtzeitig reagierte und auf einen anderen Lastzug auffuhr.
Der 49-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Worms aus dem Führerhaus befreit werden. Ein Rettungshubschrauber transportierte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Weitere Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beträgt ca. 70 000 Euro.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?