Hilfe für den Rettungswagen


Sprockhövel (ots) – Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz rückte die Feuerwehr Sprockhövel in der Nacht zu Sonntag um 23.54 Uhr aus.

Ein Rettungswagen hatte sich beim Rangieren im Fritz-Lehmhaus-Weg in Niedersprockhövel festgefahren. Die Einsatzkräfte halfen der Besatzung beim Befreien des Fahrzeuges. In diesem Zusammenhang musste auch ein Absperrgitter aus Metall entfernt werden.

Gegen 0.45 Uhr war der Einsatz beendet und der Rettungswagen wieder einsatzbereit.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?