Hexenschuss auf Gerüst


Stutensee-Friedrichstal (pol) – Den Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst zog ein Hexenschuss nach sich, den sich eine 71 Jahre alte Frau am Dienstagabend auf einem Gerüst an ihrem Haus zuzog.

Die Frau wollte laut Polizei gerade das Gerüst herunterklettern, als sie sich plötzlich nicht mehr bewegen konnte.

Beim Eintreffen des mit einem Rettungshubschrauber herbeigeeilten Notarztes lag die Frau bewegungsunfähig auf dem Gerüst. Nachdem sie stabilisiert werden konnte, trugen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee die Frau mit einer Rettungswanne vom Gerüst. Danach wurde die Patientin zur weiteren Behandlung in das Städtische Klinikum gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?