Grünes Kreuz erprobt Zoll Autopuls


Grünes KreuzWien (11. August 2008) – Das Grüne Kreuz erprobt in Leopoldsdorf den Einsatz der automatisierten Herzdruckmassage mit dem Zoll Autopuls.

Optimale Versorgung durch automatisierte Herzdruckmassage – dafür sorgt das das neue Reanimationsgerät der Firma Zoll. Das Zoll Autopuls ist ein nicht invasives System zur Überbrückung fehlender Herztätigkeit, das eine um ein Vielfaches bessere und gleich bleibende Blutzirkulation gewährleistet, als es durch eine manuelle Herzdruckmassage möglich wäre.

In Zusammenarbeit mit der Firma Zoll Medical testet das Grüne Kreuz nun mehrere Monate das Gerät Autopulse am Rettungswagen in Leopoldsdorf.

(Foto: Grünes Kreuz)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?