Großeinsatz: Zimmerbrand im Seniorenheim


Lkr. Oberallgäu / Oy-Mittelberg (pol) – Gestern brach gegen 13.45 Uhr ein Brand im Seniorenheim in Haag aus. 41 Personen mussten aus dem Gebäude gerettet werden.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die alarmierten Rettungskräfte das gesamte Gebäude evakuieren. Das Feuer war, laut den bisherigen Erkenntnissen, im Zimmer eines Bewohners ausgebrochen und hat sich von dort vermutlich auf den Dachstuhl ausgebreitet. Das Blechdach musste geöffnet werden und teilweise abgetragen werden, um weitere Glutnester abzulöschen.

Am Brandort wurden insgesamt 41 Personen aus dem Gebäude gerettet. Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst gesichtet. Nach der ärztlichen Versorgung und der Registrierung ihrer Personalien vor Ort, wutrden die Bewohner in das Bürgerheim nach Oy-Mittelberg transportiert. Von dort aus müssen sie dann in umliegenden Seniorenheimen untergebracht werden.

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr und Rettungskräfte ist es zu verdanken, dass keine Personen verletzt wurden. Vor Ort waren etwa 140 Einsatzkräfte der Feuerwehr, über 70 Mitarbeiter der Rettungsdienste und knapp 30 Polizeibeamte im Einsatz.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?