Großbrand in der Innenstadt


Landau (FF/pol) – Am Montagmorgen kam es um kurz vor 04.00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt zu einem Brand. Ein 24-Jähriger Mann kam dabei ums Leben.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte das Feuer mehrere Etagen des Hauses erfasst. An den Fenstern machten sich fünf Personen bemerkbar, die durch die Kräfte der Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden konnten. Das DRK brachte sechs Bewohner zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus.

15 Bewohner wurden vor Ort medizinisch betreut. Bei der Brandbekämpfung fand die Feuerwehr im 1. OG eine leblose Person. Die Rettungskräfte der Feuerwehr der gesamten Stadt Landau, Offenbach und Herxheim sowie die Schnelleinsatzgruppe des DRK waren mit ca. 150 Kräften im Einsatz.

Nachdem das technische Hilfswerk die Statik des Hauses, in dem überwiegend ausländische Bewohner lebten, überprüft hat, konnte ein Brandsachverständiger mit Brandermittlern der Kriminalpolizei den Brandort erstmals begehen. An dem Gebäude entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Um die Unterbringung der Hausbewohner haben sich das DRK, die Hausversicherung sowie die Stadt Landau gekümmert.

One Response to “Großbrand in der Innenstadt”

  1. Holger Knecht on Juni 8th, 2011 16:25

    Das Polizeipräsidium Rheinpfalz (Ludwigshafen) hat zu dem Brand einen Handzettel entworfen, den ich per Email vom PP erhalten habe und den ich hier zur Verfügung stelle:

    http://www.pfalzfotos.de/Bilder/PolizeiRP-Handzettel.png

    Gruss
    Holger Knecht

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?