Girlsday: Neugierig auf Beruf der Notfallsanitäterin


Notfallsanitäterinnen von morgen: Girlsday beim DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe. Foto: DRK

Notfallsanitäterinnen von morgen: Girlsday beim DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe. Foto: DRK

Mainz (DRK) – Für den Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe des Deutschen Roten Kreuzes war der diesjährige Girlsday (27.03.2014) ein voller Erfolg.

Fast 100 Mädchen hatten sich für die Aktionstage in Mainz, Worms, Bad Kreuznach und Idar-Oberstein angemeldet. Damit die Mädchen einen spannenden Tag rund um den neuen Beruf der Notfallsanitäterin erleben konnten, hatten sich die Mitarbeiter des Rettungsdienstes ins Zeug gelegt und ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Nach einer Information über den DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe in Form einer Präsentation konnten sich die Teilnehmerinnen in der Wiederbelebung üben. Das Besondere dabei: die Mädchen zwischen 14 und 17 Jahren hatten Gelegenheit, nicht nur die Herzdruckmassage sondern auch die Anwendung von Beatmungsbeutel und -masken auszuprobieren. Rettungsassistenten erläuterten die Hintergründe des Herz-Kreislauf-Stillstandes und anderer Notfallbilder.

Im Rettungswagen lernten die Jugendlichen medizinische Geräte wie EKG/Defibrillator und Beatmungsgeräte kennen. Auch die Fahrtrage und der Tragestuhl wurden getestet.

Praktisch wurde es für die Teilnehmerinnen, als die DRK-Mitarbeiter den jungen Besucherinnen zeigten, wie sie korrekt Verbände und Pflaster anwenden oder einen Notruf absetzen. Ferner experimentierten sie mit rettungsdienstlichen Ausrüstungsgegenständen wie dem Wirbelsäulenbrett oder der Halskrause.

Bei Führungen durch die Rettungswachen und Leitstellen konnten sich die Mädchen den Arbeitsplatz einer Notfallsanitäterin genauer anschauen und die erfahrenen Einsatzkräfte mit Fragen löchern.

Beim DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe sind Frauen mittlerweile keine Besonderheit unter den Mitarbeitern im Rettungsdienst mehr: 26 Prozent der hauptamtlichen Kräfte sind weiblich.

(Foto: Philipp Köhler/DRK)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?