Geplatzter Käse erschreckt Bürger


Oberhausen (ots) – Wie das Polizeipräsidium Oberhausen mitteilt, erhielt die Leitstelle der Polizei Oberhausen am Donnerstag um 07.35 Uhr einen ungewöhnlichen Notruf.

Ein Bürger war über die Tatsache, dass ein in die Mikrowelle gelegter Käse beim Erhitzen geplatzt ist, so erschrocken, dass er den polizeilichen Notruf anwählte. Nur mühsam gelang es der Beamtin der Leitstelle den Mann davon zu überzeugen, dass es sich in diesem Fall nicht um einen Notruf handelt.

Nur mit dem Hinweis, er möge sich an den Hersteller wenden, konnte der „Notruf“ beendet werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?