Fußgängerin von Betonmischer erfasst


Nürnberg (BF) – Eine 74-jährige Frau wurde in Nürnberg am Donnerstagnachmittag (31.10.2013) beim Überqueren der Fahrbahn von einem Lkw erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Gegen 13:30 Uhr erfasste ein 52-Jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Betonmischer auf der Kreuzung Julius-Loßmann-Straße/Finkenbrunn beim Anfahren die 74-Jährige. Sie war mit einem Rollator unterwegs. Das Unfallopfer wurde mit einem Bein unter einem Zwillingsreifen der Hinterachse eingeklemmt und schwer verletzt.

Die Integrierte Leitstelle Nürnberg schickte neben dem Rettungsdienst und einem Notarzt auch einen Löschzug, den Rüstwagen sowie den Feuerwehrkran der Wache 4, die beiden Einsatzleitdienste und die Freiwillige Feuerwehr Gartenstadt zur Unfallstelle.

Die Hinterachse des rund 26 Tonnen schweren Betonmischers wurde mittels pneumatischer Hebekissen soweit angehoben, dass das betroffene Bein unter entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen hervorgezogen werden konnte. Der Feuerwehrkran wurde parallel zu den eingeleiteten Maßnahmen vorsichtshalber in Stellung gebracht. Er hätte bei eventuellen Schwierigkeiten sofort weitere technische Maßnahmen einleiten können.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?