Frau unter Straßenbahn eingeklemmt


Mainz (BF) – Eine in Richtung Hauptbahnhof fahrende Straßenbahn erfasste am Freitagabend (07.06.2013) am Schillerplatz in Mainz eine Frau und verletzte sie schwer.

Als die um 23:35 Uhr alarmierte Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, wurde die schwer verletzte Frau bereits vom Rettungsdienst notärztlich versorgt. In Absprache mit der Notärztin wurden die Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Die Straßenbahn wurde mit Hebekissen angehoben, sodass die Frau eine knappe halbe Stunde später von der Feuerwehr befreit werden konnte. Sie war mit einem Fuß unter dem vorderen Drehgestell eingeklemmt.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurden von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Mainz -Innenstadt bei den Einsatzmaßnahmen unterstützt.

Nach der notfallmedizinischen Versorgung vor Ort transportierte der Rettungsdienst die Verletzte zur weiteren Behandlung in die Universitätsklink.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?