Frau stürzt im Edersee-Stauraum


Edersee (ots) – Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Donnerstag gegen 10:00 Uhr unterhalb eines Campingplatzes im Stauraum des Edersees.

Der 29-jährige Betreiber des Campingplatzes traf mit seiner 34-jährigen Mitarbeiterin Vorbereitungen, um Angelboote von Campingplatz-Anliegern aus dem See zu slippen. Hierzu führte der Betreiber einen Bootsanhänger per Hand nach unten in den Uferbereich. Der Hänger war mit einem Drahtseil an einem Trecker, der weiter oberhalb stand, gesichert.

Die Mitarbeiterin ging hinter dem Betreiber, um das Drahtseil hochzuhalten. Hierbei rutschte sie auf dem unbefestigten, steilen Untergrund aus und stürzte mit dem Hinterkopf auf einen faustgroßen Stein. Sie zog sich schwere Kopfverletzungen zu, sodass sie nach Erstversorgung durch RTW und Notarzt von dem Rettungshubschrauber „Christoph 44“ in das Kasseler Klinikum geflogen werden musste.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?