Frau durch Zeltgestänge verletzt


Stuttgart (pol) – Aufgrund einer starken Windböe wurde am Dienstag (05.02.2013) eine Frau auf dem Schillerplatz in Stuttgart von einem Zeltgestänge am Kopf verletzt.

Der Zwischenfall ereignete sich laut Polizei gegen 12.30 Uhr. Auf dem Schillerplatz im Zentrum der Landeshauptstadt war ein Markt aufgebaut. Eine plötzliche starke Böe fegte über den Platz, brachte einen Marktstand zum Einsturz und wirbelte die Plane umher. Die 56 Jahre alte Mitarbeiterin eines Gärtnereibetriebs wurde dabei vom Gestänge des Standes schwer am Kopf getroffen. 

Schnell waren Rettungsdienst und ein Notarzt vor Ort. Sie übernahmen die Erstversorgung und brachten die Patientin anschließend mit einem Rettungswagen in ein Stuttgarter Krankenhaus. Hier wurde sie stationär aufgenommen. Die Feuerwehr übernahm anschließend den Abbau des restlichen Marktstands.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?