Frau durch Aufzugkabine eingeklemmt


Hauzenberg (pol) – Eine 51-jährige Frau war am Mittwoch mit Reinigungsarbeiten im Aufzugsschacht eines Mehrfamilienhauses beschäftigt. Dabei hatte sich die Frau irrtümlich selbst eingesperrt und rief aus diesem Grund um Hilfe.

Eine andere Frau hörte dies und betätigte den Aufzug, worauf dieser aber nach unten fuhr und die Frau einklemmte.

Der Ehemann und eine weitere Verwandte konnten die Frau bergen und führten erfolgreich Reanimationsmaßnahmen durch. Die 51-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste noch am Unfallort von einem Notarzt weiter behandelt werden. Die Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Passau eingeliefert.

Vor Ort waren neben den Einsatzkräften der Polizeiinspektion Hauzenberg auch Kräfte der Feuerwehr. Die Ermittlungen zu dem Unfall übernahm die Kriminalpolizei Passau.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?