Flughafenbus fährt in Menschengruppe


Frankfurt (rd.de) – Heute Morgen hat sich am Frankfurter Flughafen ein folgenschwerer Busunfall ereignet. Ein Mitarbeiterbus fuhr in eine Menschengruppe, die an einer Haltestelle stand. Offenbar ist eine Person getötet worden, es gibt weitere Schwerverletzte.

Die Ursache des Unfall ist noch unklar. Der Busfahrer steht unter Schock. Nach Pressemeldungen wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Ein Unfallopfer sei am Unfallort verstorben. Weitere Personen seien von dem Unglücksbus überrollt worden und wurden dabei schwer verletzt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?