Flughafen: Kind stürzt in Treppenspalt


Rettungswache am Flughafen Frankfurt.

Frankfurt/M. (rd.de) – Beim Versuch in ein Flugzeug einzusteigen, ist vorgestern (5.8.09) ein 10-jähriger Junge durch einen Spalt zwischen Flugzeug und Fahrtreppe gefallen.

Nach ersten Erkenntnissen hat sich am Flughafen Frankfurt eine Fluggasttreppe aus der Verankerung gelöst, als der Junge gerade einsteigen wollte. Der Junge rutschte durch den Spalt zwischen Flugzeug und Treppe hindurch und fiel etwa vier Meter auf den Betonboden.

Entgegen erster Meldungen soll der Junge glücklicherweise keine schweren Verletzungen davongetragen haben.

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig und die Polizei ermitteln.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?