Feuer in Seniorenresidenz


Hennef (FF) – Vollalarm für die Feuerwehr in Hennef (Rhein-Sieg-Kreis). Gestern am frühen Morgen brannte es in einer Seniorenresidenz in der Kurhausstraße gebrannt.

Das ca. 140 m lange, C-Förmige Gebäude ist dreigeschossig gebaut und in 6 Brandabschnitte unterteilt. In der Anlage wohnen insgesamt rund 220 Menschen. Die einzelnen Wohnungen der Senioren sind in der Regel mit 1-3 Wohnräumen, einer Küchenzeile sowie einem Bad ausgestattet.

In einer der Wohnungen im mittleren Brandabschnitt im 3. Obergeschoss kam es zu einem Brand. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte drang schwarzer Rauch aus einem gekippten Fenster. Die Wohnung wurde von einer alleinstehenden Frau bewohnt. Sie zog sich bei dem Brand eine Rauchgasvergiftung zu und wurde von Feuerwehr- und Rettungsdienstkräften ins Freie gebracht. Nach erster Behandlung an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde sie ins Krankenhaus verbracht.

Neben der Bewohnerin der betroffenen Wohnung wurden aus diesem Brandabschnitt 6 weitere Personen durch die Feuerwehr (Trupps unter Atemschutz) – mit Fluchthauben geschützt – ins Freie geführt. Parallel hierzu wurden auch die angrenzenden Brandabschnitte geräumt, so dass insgesamt 45 Personen – teilweise mit Brandfluchthauben geschützt – ihre Wohnungen verlassen mussten.

Die betroffenen Bewohner wurden in der hauseigenen Cafeteria im Erdgeschoss betreut. Sechs Personen davon wurden durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt (leichte Rauchgasinhalation), mussten jedoch glücklicherweise nicht in Krankenhäuser gebracht werden.

Die Wohnungen sind vorübergehend nicht bewohnbar. Die Heimleitung organisierte deren weitere Unterbringung in eigener Regie.

Neben der Feuerwehr war eine große Anzahl von Rettungsdienstkräften vor Ort. Im Einsatz waren insgesamt 39 Kräfte mit 5 Rettungswagen, 2 Krankentransportwagen, 3 Notarzteinsatzfahrzeuge und der Einsatzleitwagen des Organisatorischen Leiters des Rettungsdienstes (OrgL). Drei Notärzte sowie der Org.-Leiter waren ebenfalls im Einsatz.

Erste vergangene Woche löste ein defektes Elektrogerät einen Brand in der Seniorenresidenz aus und rief die Feuerwehr auf den Plan.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?