Feuer im Auguste-Viktora-Krankenhaus Berlin


Berlin (rd.de) Großalarm für die Berliner Feuerwehr am Samstagabend. Mehrere Anrufer melden ein Feuer im Auguste-Viktoria-Klinikum Berlin-Schöneberg.

Um 18.15 Uhr alarmiert die Leitstelle sechs Löschstaffeln und den Rettungsdienst. Zum Alarmierungszeitpunkt war noch nicht klar, ob Personal und Patienten in Gefahr sind.

Es brannten Baumaterialien auf einer Fläche von ca. 500 m² im Dachgeschoss und 2. Obergeschoss eines 2-geschossigen Krankenhaus-Neubaus. Eine zunächst vermutete Verpuffung infolge von Gasbehältern bestätigte sich nicht. Zudem war das Gebäude Menschen-leer.

Nach rund 45 Minuten war der Brand unter dem Einsatz von vier C-Rohren unter Kontrolle.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?