Feuer auf Passagierfähre


Die MS Nordlys im Hafen von Hmmerfest (Foto: Clemens Franz, CC)

Die MS Nordlys im Hafen von Hammerfest (Foto: Clemens Franz, CC)

Bremen (rd.de) – Beim Einlaufen der MS Nordlys in den norwegischen Hafen von Ålesund brach heute Morgen ein Feuer im Maschinenraum aus. Acht Personen wurden verletzt, zwei Personen gelten derzeit als vermisst.

Es müssen sich dramatische Szenen im Hafen der norwegischen Kleinstadt abgespielt haben: Agenturmeldungen, die sich auf Angaben der Reederei Hurtigruten berufen, sprechen davon, dass der größte Teil der Passagieren mit Rettungsbooten an Land gelangt ist, weitere Passagiere konnten das Schiff hingegen nach dem Notanlegemanöver konventionell verlassen. Bugschlepper hätten eingegriffen, um das 122 Meter lange Schiff schnellstmöglich längsseits zur Kaimauer zu bringen. Die Rauchentwicklung muss nach Presseberichten so gewaltig gewesen sein, dass große Teile der Innenstadt von Ålesund evakiert werden mussten. Starke Feuerwehrkräfte trugen einen massiven Löschangriff von der Landseite vor.

Die Nordlys hatte 207 Passagiere und 55 Crewmitglieder an Bord. Bislang sieht es danach aus, als sei der Brand für die Passagiere glimpflich ausgegangen. Sie wurden im Rica Parken Hotel untergebracht. Allerdings meldet die Reederei heute Mittag, dass zwei Personen die auf der Passagierliste aufgeführt werden noch als vermisst gelten.

Bei den acht Verletzten handelt sich durchweg um Besatzungsmitglieder. Vier von ihnen sollen schwere Verletzungen erlitten haben.

2 Responses to “Feuer auf Passagierfähre”

  1. Mario Gongolsky on September 16th, 2011 09:36

    Im Tagesverlauf wurde die Zahl der Verletzten auf insgesamt 16 erhöht. Darunter sollen sich auch zwei Deutsche befinden. Zwei Verletzte sind verstorben, es handelte sich um Crewmitglieder.

  2. Erika Marx on September 16th, 2011 15:10

    Es tut mir unendlich leid für dieses wunderschöne Schiff. Am Tag davor bin ich von Bord dieses Schiffes gegangen. Es liegt eine sehr schöne Reise von Bergen nach Kirkenes und zurück auf der Nordlys hinter mir. Am Dienstag um 14.30 Uhr lief die Nordlys in Bergen ein und nur einen halben Tag später dieses Unglück ! Ich werde die Nordlys nie vergessen !

    Meine Gedanken sind bei der Nordlys Crew.
    Erika Marx

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?