Fataler Fahrfehler: Zwei Tote, ein Schwerstverletzter


Biederbach (pol) – Am Sonntagmittag kam es gegen 15.00 Uhr auf der B 294 zwischen Prechtal und Heidburg (Baden-Württemberg) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, dessen Ablauf erst jetzt aufgeklärt werden konnte.

Demnach befuhr eine 77-jährige Fahrzeuglenkerin die B 294 aus Richtung Heidburg kommend in Richtung Prechtal. Dabei kam sie nach nach rechts von der Fahrbahn ab und erfasste hier eine aus drei Fußgängern bestehende Personengruppe frontal, welche ihrerseits neben der Fahrbahn in Richtung Heidburg unterwegs gewesen war.

Bei dem Unfall wurde eine 94-Jährige getötet, welche zur Unfallzeit durch die zweite Getötete, eine 67-jährige Dame, im Rollstuhl geschoben wurde. Der 70-jährige männliche Begleiter der Damen wurde ebenfalls durch den Pkw der Unfallverursacherin erfasst und schwerstverletzt. Der Mann befindet sich zwischenzeitlich außer Lebensgefahr.

Der Rettungsdienst befand sich mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Schwerverletzte musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Für die Angehörigen der Getöteten wurden zusätzlich Kräfte der Notfallnachsorge hinzugezogen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?