Exzellenzauszeichnung für Rettungsleitstelle


St. Pölten/Österreich (pm) – Die Internationale Akademie für Notfalldisposition (IAED) hat die Leitstelle 144 NOTRUF NÖ als „Accredited Center of Excellence – ACE“ zertifiziert. Als einzige Leitstelle im kontinentalen Europa gelang es 144 NOTRUF NÖ diese Auszeichnung zu erhalten.

„Noch ist es bis auf wenigen Leitstellen in Großbritannien in Europa niemand gelungen diesen hohen Qualitätsstandard nachweislich zu erreichen“, berichten beiden Geschäftsführer Mag. (FH) Thomas Pöchacker und Ing. Christof Constantin Chwojka sichtlich stolz.

Um ACE zu werden müssen viele Parameter erfüllt werden, tausende Notrufe bewertet, interne Abläufe genau beschrieben, Schulungsverfahren exakt definiert – das sind nur einige der Qualitätskriterien die von einer gestrengen internationalen Jury bewertet werden. Hauptpunkt ist aber die Qualität der Notrufgespräche. Begonnen mit der Definition des Notfalls, bis über die genaue Verortung, der raschen und zielgerichteten Gabe von Erste Hilfe Anweisungen, hin zur Auswahl des richtigen Einsatzcodes, muss die Korrektheit bei mindestens 95 % liegen.

„Diese Werte wurden in den letzten Monaten weit überschritten.“, betonte Landeshauptmann Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka. Aber auch intensiver personeller Einsatz war notwendig, um auf die selbe Stufe mit anderen Leitstellen wie Miami, Denver, Salt Lake City, Toronto, Quebec, London, Manchester und Dublin zu kommen. Ein proaktives Qualitätsmanagement rund um die Uhr, hunderte Feedbackgespräche mit Mitarbeitern, aber auch die Ausbildung der Kollegen vom Roten Kreuz, Arbeitersamariterbund, Christophorus Flugrettung und anderen Einsatzorganisationen sind notwendig, um dieses hoch gesteckte Ziel zu erreichen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?