Explodierender LKW-Reifen verletzt Arbeiter


Augsburg (BRK) – Ein explodierter LKW-Reifen verletzte zwei Arbeiter gestern (20.8.09) auf einer Baustelle.

Um 07.30 Uhr wurde der Rettungsdienst zu einer unklaren Explosion mit mehreren Verletzten gerufen. Der eintreffende Einsatzleiter Rettungsdienst stellte vor Ort zwei verletzte Männer fest. Ein 27jähriger Mann erlitt eine Kopfverletzung und ein Knalltrauma, ein 34jähriger Mann erlitt ein Thoraxtrauma und ein Knalltrauma. Beide Patienten wurden durch Rettungsassistenten in Begleitung eines Notarztes zur weiteren Behandlung in das Augsburger Zentralklinikum gebracht.

Aufgrund der Anfangs unklaren Einsatzlage und einem unbekannten Ausmaß der Explosion wurden mehrere Rettungsdienstfahrzeuge und zwei Notärzte unter Führung des Einsatzleiter Rettungsdienst des BRK in der Stadt Augsburg alarmiert. Zusätzlich sicherte die Feuerwehr die Rettungsdienstarbeiten ab.

Bei Überfahren eines Eisenteils wurde der Reifen aufgeschlitzt und explodierte daraufhin.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?