Ersthelfer reanimierte Kleinkind erfolgreich


Ladbergen (ots) – Nach dem Sturz in einen Gartenteich ist in Ladbergen ein 14 Monate altes Kind erfolgreich reanimiert worden.

Wie die Polizei mitteilte, kletterte das 14 Monate alte Kind am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr in einen im Bau befindlichen kleinen Teich eines Nachbargrundstückes. Der Vater fand den Jungen wenig später im Teich treibend vor.

Geistesgegenwärtig zog er seinen Sohn aus dem Wasser. Er stellte fest, dass das Kind nicht mehr atmete. Der 42-jährige Nachbar kam hinzu und übernahm die Reanimation. Nach kurzer Zeit übergab sich der Junge und atmete wieder selbstständig.

Das zwischenzeitlich eingetroffene Rettungsteam übernahm die weitere Versorgung und brachte das Kleinkind vorsorglich in eine Klinik.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?