Erfolgreiche Suchaktion nach zwei Kindern


Freiburg (BW) – Die Bergwacht Schwarzwald wurde am Dienstagnachmittag (05.08.2014) gegen 14:30 Uhr zur Suche nach zwei vermissten Kindern alarmiert.

Ein 14 Jahre altes Mädchen und ihr neunjähriger Bruder waren gemeinsam mit ihren Eltern am Feldberg unterwegs. Als die Eltern ihre Kinder aus den Augen verloren, suchten sie zunächst selbst. Nach etwa anderthalb Stunden vergeblicher Suche wählten die Eltern den Notruf.

Umgehend machten sich Bergretter der Ortsgruppen Hinterzarten und Altglashütten mit zwei Fahrzeugen und einem Quad auf die Suche nach den beiden Vermissten. Nach knapp einstündiger Suche wurden die Kinder gefunden, die zwischenzeitlich zurück in Richtung Auto der Eltern gelaufen waren.

Wie die Bergwacht Schwarzwald mitteilte, handelte es sich bereits um den dritten Sucheinsatz innerhalb von neun Tagen. Am Sonntag letzter Woche suchten die Bergretter am Belchen nach einem Vermissten 62-Jährigen. Und am vergangenen Montag wurde in Wieden einen 16 Jahre alter Pfadfinder vermisst, der schließlich unverletzt in einem Unterstand gefunden werden konnte.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?