Ende eines langen Vergabestreits


Kreis Hildesheim (pm) – Da nach der positiven Entscheidung der Vergabekammer Lüneburg keine Rechtsmittel eingelegt wurden, konnte Landrat Reiner Wegner den noch ausstehenden Vertrag mit der DRK Rettungs- und Transportdienste Hildesheim/Hannover GmbH der Region Hannover im Hildesheimer Kreishaus unterschrieben.

Damit konnte auch der Rettungsdienst im sogenannten Los 1 des Ausschreibungsverfahrens im Bereich der Rettungswache Sarstedt und Schellerten unter Dach und Fach gebracht werden.

Die bisher beauftragte Gesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes für soziale Einrichtungen Hildesheim war bisher interimsmäßig bis zum 31.03. und dann nochmals bis zum 30.06.2012 verlängert mit der Aufgabe beauftragt worden. Da nach der positiven Entscheidung der Vergabekammer Lüneburg konnte jetzt die endgültige Beauftragung für den Zeitraum ab dem 01.07.2012 bis zum 31.12.2017 an den Bestbieter im Vergabeverfahren erfolgen.

Kaum war die Tinte trocken, wurde nun auch ein Vertrag zum Neubau der Rettungswache Sehlem unterzeichnet. Die Kreiswohnbau Hildesheim GmbH (KWG) baut die Rettungswache nach dem Investormodell. Dieses Modell hat sich bereits bei den Neubauten der Rettungswachen in Alfeld und Bockenem bewährt. Der Zuschlag erfolgte nach einer bundesweiten Ausschreibung. Derzeit ist die Rettungswache Sehlem in einer ehemaligen Schlachterei an der Hauptstraße untergebracht. Der Neubau wurde erforderlich, da sie nur über eine Fahrzeugstellfläche verfügt. Auch die Aufenthalts- und Ruheräume waren bisher nur für eine Fahrzeugbesatzung ausgelegt. Der Baubeginn ist für Juni diesen Jahres geplant.

Die KWG verpflichtet sich, die Rettungswache an den jeweils beauftragten Leistungserbringer zu vermieten. Mit dem Betrieb der Rettungswache Sehlem sowie der Sicherstellung der Notfallrettung und des Krankentransportes ist ab April 2012 die Arbeiter-Samariter-Bund gemeinnützige Gesellschaft für Sozialdienste und Krankentransporte mbH beauftragt worden.

One Response to “Ende eines langen Vergabestreits”

  1. Manuel on März 30th, 2012 11:40

    Grammatikialsich sehr interessant… Schon etwas wirr, oder!?

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?