Einsatzzentrale des Grünen Kreuzes erstrahlt im neuen Glanz


Foto: Grünes KreuzWien (pm) – In der Dienstelle Wien-Simmering wurde die Einsatzzentrale des Grünen Kreuzes renoviert. Die Zentrale koordiniert sieben Tage in der Woche, rund um die Uhr alle Transporte des privaten Rettungsdienstunternehmens in Wien und Umgebung.  

Die private Leitstelle ist für die Organisation des Rettungsdienstes und der Krankentransporte ebenso wie für Intensivtransporte im In- und Ausland, die Organisation bundesweiter Arztvisiten für Assistancen sowie Ambulanz- und Sanitätsdienste zuständig.

Insgesamt stehen sechs Telefonisten Plätze und zwei Hauptdispositionsplätze zur Verfügung. Laut Jahresstatistik 2009 wurden von der Einsatzzentrale 159.000 Transporte disponiert, davon 8.973 im Auftrag der Wiener Rettung. Insgesamt wurden dabei über zwei Millionen Fahrtkilometer zurückgelegt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?