Einsatz vor der Wache


Frankfurt/Main (BF) – Nicht weit fahren mussten die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache 2 im Frankfurter Gallusviertel am späten Sonntagabend (07.04.2013).

Direkt vor der Wache kollidierten im Kreuzungsbereich Heinrichstraße und Frankenallee um 22:08 Uhr zwei Fahrzeuge an der Ampelkreuzung.
 
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und mussten nach Versorgung von Rettungsdienst und Notarzt in ein Krankenhaus transportiert werden. Eine weitere Person erlitt durch das Beobachten des Unfallgeschehens einen Schock.
 
Ausgelaufene Betriebsmittel wurden von der Feuerwehr abgestreut, die Unfallstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Der Rettungsdienst war mit drei RTW und einem NEF im Einsatz.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?