Eingeklemmte Person nach Unfall mit Rettungswagen


Mühlheim a.M. (ots) – Am Samstag ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf der Lämmerspieler Straße ein schwerer Unfall mit einem Rettungswagen. Beim Zusammenprall zwischen RTW und PKW wurde der PKW-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Ein Rettungswagen der Malteser, der mit eingeschaltetem Blaulicht und Einsatzhorn zu einem Unfall unterwegs war, überholte den vorausfahrenden Verkehr. Der 61 Jahre alte Fahrer eines Fords bemerkte den sich von hinten nähernden Rettungswagen mit Sondersignal offensichtlich nicht und wollte nach links abbiegen.

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Rettungsfahrzeug wobei der Fahrer des Fords in seinem Pkw eingeklemmt wurde und durch die Feuerwehr befreit werden musste. Der schwer verletzte Fahrer des Fords wurde in eine Klinik eingeliefert. Seine 60 Jahre alte Ehefrau, die Beifahrerin war, sowie die Rettungssanitäter wurden leicht verletzt und ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?