Ein Schwerverletzter bei Brand in Passauer Innenstadt


Passau (pol) – Am Dienstag kam es gegen 11.00 Uhr in der Passauer Innenstadt zu einem folgenschweren Wohnungsbrand. Der 27-jährige Mieter der Wohnung musste in Folge des Brandes mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchener Spezialklinik verbracht werden.

Anwohner des Wohnblocks mit insgesamt 20 Parteien bemerkten Rauch aus der Wohnung des Mannes und verständigten daraufhin die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern. Diese alarmierte gleichzeitig die Feuerwehreinsatzzentrale in Passau und die Polizeiinspektion Passau. Die am Brandort eintreffenden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr trafen zunächst auf den schwer verletzten Mann, der bereits von Anwohnern aus dem Gebäude verbracht wurde. Nachdem aus dem Treppenhaus des Mehrfamilienhauses dichter Qualm drang, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Atemschutz zur Wohnung vordringen. Dort konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Treppenhaus des Gebäudes musste die Feuerwehr vorsichtshalber sämtliche Wohnungen öffnen. Weitere Verletzte mussten aber zum Glück nicht beklagt werden.

Durch den Brand entstand in der Wohnung nach derzeitigen Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Am Gebäude selber entstand kein Schaden.

Der schwerst verletzte Mann wurde mit einem Rettungsdienst ins Klinikum Passau eingeliefert und später in eine Spezialklinik nach München verlegt. Über die Brandursache können derzeit noch keine Aussagen getroffen werden; die Kripo Passau hat die Bearbeitung des Falles übernommen. Fremdverschulden scheidet nach derzeitigem Ermittlungsstand aus.

One Response to “Ein Schwerverletzter bei Brand in Passauer Innenstadt”

  1. Andreas Li. on April 27th, 2011 11:01

    Der Artikel ist ja interessant, leider hat er sachlich undfachlich gesehen wenig Inhalt.

    Vielmehr bemängeln muss ich jedoch die massiven Fehlausdrücke, derade für eine Fachzeitschrift!

    Liebe Redakteure, lest ihr auch mal selbst was ihr ihr so veröffentlicht? wer hat diesen Artikel denn geschrieben?

    …in eine Münchener Spezialklinik…
    Es ist eine Münchner Spezialklinik und keine Münchener! Außerdem Spezialklinik? Fachklinik wäre außerdem der richtige Ausdruck!

    ….mit einem Rettungsdienst ins Klinikum Passau eingeliefert…
    Mit einem Rettungsdienst??? Natürlich müsste es heißen vom Rettungsdienst oder mit einem Rettungswagen oder Rettungshubschrauber! Dass ihn ein Rettungsdienst dorthin brachte ist wohl selbstverständlich. Wer sonst?

    Also vielleicht achtet man in naher Zukunft ja mal wieder mehr auf das was man so schreibt und wie man einen Artikel verfasst. Es ist doch schließlich ein Job und kein Hobby. Und von Redakteuren eines Rettungsmagazins kann man eine qualifizierte Ausdrucksweise und fachlichen Inhalt fordern!

    Denkt mal drüber nach!!!

    Mit freundlichem Gruß

    Andreas

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?