Ehepaar wird von Straßenbahn erfasst


Düsseldorf (pol) –Beim Überqueren der Kettwiger Straße in Düsseldorf-Flingern wurde am Samstag (02.03.2013) ein Paar von einer Straßenbahn erfasst.

Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen war der 54 Jahre alte Fahrer der Linie 706 mit der Bahn Richtung Brehmplatz unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Kettwiger Straße/Höherweg befand sich eine dreiköpfige Familie auf einer Fußgängerfurt. Laut Zeugenaussagen ging das Paar trotz roter Fußgängerampel über die Kettwiger Straße und wurde dabei von der Straßenbahn erfasst.

Der 56-jährige Familienvater wurde einige Meter von der Bahn mitgeschleift, ehe diese zum Stillstand kam. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen. Trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte starb er wenig später in einer Klinik.

Die 52-jährige Frau wird stationär in einem Krankenhaus behandelt. Es besteht laut Polizei keine Lebensgefahr.

Der Sohn erlitt einen schweren Schock und musste ebenfalls in eine Klinik gebracht werden. Der Bahnfahrer sowie ein weiterer Zeuge stehen unter Schock.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?