DRK Merzig-Wadern: Notfallhelfer mit E-Bikes schneller vor Ort


Merzig-Wadern (pm) – Die Notfallhelfer des DRK-Kreisverbandes Merzig-Wadern sind ab sofort mit ihren neuen E-Bikes schneller an ihrem Einsatzort.

Damit sollen bei räumlich ausgedehnten Veranstaltungen schnelle und flexible Einsätze gewährleistet sein. Möglich macht dies eine Spende der Sparkasse Merzig-Wadern und des Sparvereins Saarland.

Die beiden Elektro-„Rescue-Bikes“ bilden zusammen mit einer Sanitätsgruppe die neu geschaffene Fahrradstaffel. Die Zweiräder sind jeweils mit einem Notfallrucksack mit externem, automatischen Defibrillator (AED) sowie angebauten Notfalltaschen ausgestattet, so dass das erforderliche Equipment immer zur Hand ist. Dadurch können die Helfer im Notfall alle lebenserhaltende Maßnahmen am Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchführen.

Mit den Elektro-Bikes, die allen 43 DRK-Ortsvereinen zur Verfügung stehen, soll bei der Absicherung und medizinischen Betreuung die bestehende Versorgungslücke zwischen den bekannten Sanitätskomponenten wie Rettungswagen, Krankenwagen und Fußstreifen geschlossen werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?