Dachlawine verletzt Mann in Oberhausen


Oberhausen (ots) – Ein 67-jähriger Mann wurde am Mittwochmittag auf der Tirpitzstraße in Oberhausen von einer Dachlawine getroffen und verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, führte der Mann gegen 13:40 Uhr auf der Straße Reparaturarbeiten am Motor seines Wagens durch. Plötzlich löste sich vom Dach des Hauses eine größere Schneemenge, die auf die geöffnete Motorhaube fiel. Dadurch löste sich die Arretierung der Motorhaube. Der Bastler wurde durch den Schnee und die herabfallende Motorhaube am Kopf verletzt.

Mit einem Rettungswagen musste der Mann in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach der Behandlung konnte er die Klinik allerdings wieder verlassen.

Die Polizei sperrte nach dem Unfall den Gehweg, da sich auf einigen Dächern noch erhebliche Schneemassen befanden. Der Pkw des Verletzten wurde bei dem Zwischenfall erheblich beschädigt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?