Bruchlandung eines Segelfliegers


Weißenhorn (pol) – Ein 83-jähriger Pilot ist am Donnerstagmittag (03.10.2013) auf dem Sportflugplatz Weißenhorn mit seinem Segelflugzeug verunglückt.

Wie die Polizei mitteilte, befand sich der Mann gegen 13.45 Uhr beim Landeanflug auf den Flugplatz, als es zu dem Zwischenfall kam. Vermutlich steuerte er die Landebahn zu tief an, sodass das Flugzeug mit seiner Unterseite ein angrenzendes Maisfeld streifte.

Durch die Berührung stürzte das Segelflugzeug auf die Landebahn und wurde schwer beschädigt. Der 83-Jährige, der sich allein an Bord befand, zog sich Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Weißenhorn gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?