Brandverletzte beim Freakstock-Festival


Borgentreich (ots) – Während des Freakstock-Festivals in Borgentreich bei Höxter ereignete sich am Freitag (08.08.2014) ein Unfall, bei dem sich fünf Personen Verbrennungen zuzogen.

In einem Bereich des Veranstaltungsgeländes, in dem die Teilnehmer ihre Zelte aufgeschlagen hatten, waren gegen 13:30 Uhr mehrere Festivalteilnehmer aus den Niederlanden dabei, sich eine Mahlzeit zuzubereiten. Als an einem Kocher die Gaskartusche ausgetauscht werden sollte, entwich Gas, das sich an dem noch heißen Gestell entzündete. Dadurch kam es zu einer Stichflamme.

Durch die Flamme zog sich eine 27-Jährige schwer Verbrennungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik für Schwerbrandverletzte geflogen.

Vier weitere Festivalteilnehmer aus den Niederlanden wurden ebenfalls verletzt. Zwei erlitten leichte Verletzungen, zwei wurde schwerverletzt in Krankenhäuser gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?