Brand-Einsatz: Gefahr durch Carbon-Fasern?


Bremen (rd.de) – Stellen Carbon-Fasern bei einem Brand eine Gefahr für Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei dar?

Das NDR-Fernsehen strahlte am Montagabend (11.08.2014) im Rahmen seiner Sendung „Hallo Niedersachsen“ einen Beitrag aus, der sich mit dieser Frage beschäftigte. Vor allem bei Fahrzeugbränden könnte demnach von Carbon-Bauteilen eine Krebsgefahr für ungeschützte Rettungskräfte ausgehen.

Den rund zweiminütigen Filmbeitrag unter dem Titel „Krebsgefahr durch Carbonfasern“ sehen Sie hier.

One Response to “Brand-Einsatz: Gefahr durch Carbon-Fasern?”

  1. Richard Mayer on August 13th, 2014 08:00

    Carbon ist vor allem im Hinblick auf Elektromobilität nicht wegzudenken, um die Fahrzeuge effizient zu machen und Gewicht zu sparen. Umso schlimmer dass eine Krebsgefahr besteht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?