Bodensee: Wakeboard-Fahrer verunglückt


Überlingen (ots) – Fast zeitgleich ereigneten sich am Mittwochnachmittag (06.08.2014) auf dem Überlinger See zwei Unfälle, die den Einsatz des Rettungsdienstes erforderten.

Gegen 15:45 Uhr stürzte laut Wasserschutzpolizei ein 28-jähriger Wakeboard-Fahrer beim Startversuch. Er zog sich dabei vermutlich eine Oberschenkelfraktur zu. Notarzt und Rettungsdienst immobilisierten den Mann und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus nach Überlingen.

Parallel stürzte am Ufer zwischen Bodman und Marienschlucht bei Wallhausen eine 49-jährige Bootsführerin ins Wasser. Sie betätigte die Achterleine, als sich der Unfall ereignete. Die Frau zog sich Schnittverletzungen zu. Im Hafen Sipplingen wurde sie durch einen Notarzt und Rettungsfachkräfte versorgt und anschließend ebenfalls in ein Krankenhaus nach Überlingen transportiert.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?