Blitzeis: Tödlicher Unfall auf der B236


Dortmund (BF) – Ein schwerer Verkehrunfall in Folge von Blitzeis ereignete sich heute (23.12.09) gegen 05:30 auf der B236. Ein Unfallbeteiligter verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach momentanen Ermittlungsstand der Polizei kam ein Kleinlastwagen auf der spiegelglatten Fahrbahn ins Schleudern und rutschte gegen die Leitplanken. Der 27-jährige Fahrer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Ein kurz darauf folgender Klein-PKW konnte dem Unfall gerade noch ausweichen, kam jedoch ebenfalls ins Schleudern und rutschte gegen die Leitplanken. Auch der 40-jährige Fahrer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen.

Ein dritter nachfolgender PKW jedoch verlor beim Abbremsen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit der Fahrerseite ins Heck des Kleinlastwagens. Der 40-jährige Fahrer konnte noch von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, Wiederbelebungsversuche des Notarztes blieben jedoch ohne Erfolg. Der Mann erlag noch an der Einsatzstelle seinen schweren Verletzungen. Der gesamte Unfallhergang ereignete sich binnen weniger Minuten.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?