Berliner PSNV-Bündnis wächst weiter


Berlin (pm) – Die Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin hat mit dem Berliner Roten Kreuz und der DLRG zwei neue Partner hinzugewonnen. Damit umfasst das Berliner Bündnis für die psychosoziale Unterstützung (PSNV) aktuell acht Organisationen.

Die beiden Organisationen ergänzen den bisherigen Kreis, der sich aus der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, dem Erzbistum Berlin, der Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Malteser Hilfsdienst zusammensetzte. Die Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin wird in Zukunft eng mit den beiden Hilfsorganisationen in Berlin zusammenarbeiten.

Durch den am Dienstag (26.03.2013) unterschriebenen Vertrag entstehe ein bundesweit einmaliger Zusammenschluss von Anbietern von Notfallseelsorge und Krisenintervention für ein ganzes Bundesland, teilte das Bündnis mit. Insgesamt trügen jetzt acht Organisationen „das Alarmierungsdach der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin“.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?