Bergunfall in der Almbachklamm


Marktschellenberg (pol) – Nach einem Bergunfall in der Almbachklamm wurde ein Bergwanderer am Freitag tödlich verletzt aufgefunden.

 

Aus bislang unbekannter Ursache stürzte vermutlich bereits am Abend des 4. Juni 2009 ein bislang unbekannter Bergwanderer vom Steig der Almbachklamm in das ca. 4,5 Meter unterhalb gelegene Bachbett und verstarb. Eine Wanderin fand den Verunglückten am Freitag Vormittag und verständigte die Rettungsdienste. Zur Bergung war die Bergwacht Marktschellenberg sowie ein Beamter der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers im Einsatz.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?