Bei Kochversuch fängt Kleidung Feuer


Hamburg (fw) – Bei dem Versuch, sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Hamburger Brennerstraße unter Alkoholeinfluss eine Mahlzeit auf dem Herd zuzubereiten, entzündeten sich Einrichtungsgegenstände.

Im weiteren Verlauf verwickelte sich die Person in einen brennenden Vorhang und erlitt ein schweres Inhalationstrauma mit Verbrennungen zweiten bis dritten Grades auf 40 Prozent der Körperoberfläche.

Durch das „Piepen“ eines Rauchwarnmelders aufmerksam gewordene Nachbarn alarmierten sofort die Feuerwehr. Die männliche Person wurde notärztlich erstversorgt und zur weiteren Behandlung in ein Klinikum gebracht.

One Response to “Bei Kochversuch fängt Kleidung Feuer”

  1. nachbarn on Dezember 10th, 2012 22:01

    im boberg krankenhaus verstarb er an seinen schweren verletzungen, die nachbarn trauern

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?