Baumkrone stürzt auf Schülergruppe


Berlin (rd.de) – Eine starke Windböe sorgte am Marx-Engels-Platz in Berlin, nahe des Roten Rathauses, für einige Aufregung. Die Baumkrone einer Pappel stürzte auf eine Schülergruppe.

Bei aufkommenden Wind ist am Mittwochnachmittag in Berlin die Krone eines großen Pappel abgebrochen und hat nach Angaben der Berliner Feuerwehr eine Gruppe von zehn Schülern verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Marx-Engels-Platz. Die Schülergruppe war mit einem Reisebus unterwegs und hatte am Unglücksort gerade eine Pause eingelegt. Während die Schüler noch das Souvenier und Erfrischungsangebot des dortigen Kiosk begutachtete, stürzte die Baumkrone auf Kiosk und Schüler herab.

Dabei erlitten zehn Schülerinnen Prellungen und Kopfplatzwunden. Die betroffenen Schüler wurden durch die Besatzungen der alarmierten Notarzt- und Rettungsfahrzeuge versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?