Baum trifft Taxi


Bremen (pol) – Eine offensichtlich morsche Linde stürzte heute Mittag auf ein fahrendes Großraumtaxi. Der Fahrer kam dank guter Reaktion mit leichten Verletzungen davon.

Ein 57 Jahre alter Taxifahrer war mit seinem Großraumtaxi am Präsident-Kennedy-Platz unterwegs, als eine vom Unwetter beschädigte Linde auf das Dach des fahrenden Autos stürzte.

Der 57-Jährige reagierte schnell und sprang auf den Beifahrersitz, um größeren körperlichen Schaden zu vermeiden. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte er befreit werden und wurde mit einer leichten Schulterverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Ein parkender BMW wurde durch die herabfallenden Äste ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte bei über 35.000 Euro liegen. Mitarbeiter vom Umweltschutz Nord erschienen am Unfallort und überprüften die anderen Bäume.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?