Badeunfall: Mann erfolgreich reanimiert


Krakow am See (pol) – In Krakow am See (Kreis Rostock) konnte ein 43-Jähriger erfolgreich reanimiert werden. Der Mann war beim Schwimmen am Donnerstag (18.07.2013) wenige Meter vom Ufer entfernt plötzlich untergegangen.

Nachdem Rettungskräfte den leblosen Mann aus dem Wasser retteten, begannen sie sofort mit der Reanimation. Die Maßnahmen waren primär erfolgreich, sodass der Patient mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Sein Zustand ist laut Polizeibericht nach wie vor lebensbedrohlich.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?