Baby bei Autounfall aus Fahrzeug geschleudert


Klettenberg (pol) – Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Landkreis Nordhausen ist ein Baby aus einem der Wagen geschleudert und schwer verletzt worden. Auch die Mutter des sechs Monate alten Jungen und die Fahrerin des anderen Wagens erlitten bei dem Unfall am Donnerstag schwere Verletzungen.

Die 28 Jahre alte Mutter des Kindes war mit ihrem Wagen kurz nach dem Ortsausgang Klettenberg aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Ihr Sohn wurde samt Babyschale aus dem Wagen geschleudert. Die 28-Jährige musste aus ihrem Auto befreit werden. Alle drei Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?