Auffahrunfall zwischen zwei Straßenbahnen


Essen (ots) – Am Donnerstagmorgen gegen 10.30 Uhr kam es auf der Stolbergstraße in Essen in Höhe der Haltestelle „Philippusstift“ zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Straßenbahnen.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache fuhr der 32-jährige Fahrer einer Straßenbahn auf eine weitere Bahn auf. Acht Personen wurden durch den Aufprall verletzt, eine 68-jährige Frau musste zur stationären Behandlung im Krankenhaus verbleiben.

Wie es genau zu dem Unfall kam, müssen weitere Ermittlungen des zuständigen Verkehrskommissariates klären.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?