Auf Arbeitsbühne eingeklemmt


München (BF) – Während Fensterreinigungsarbeiten erlitten auf einer Arbeitsbühne in fünf Meter Höhe zwei Arbeiter am Mittwoch (21.08.2013) in München Verletzungen. Einer der Männer wurde aus ungeklärter Ursache mit einem Bein zwischen Bühne und Rohrleitungssystem eingeklemmt.

Der andere Arbeiter wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt, aber nicht eingeklemmt. Die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr München rückte an. Die Einsatzkräfte setzten eine zweite Hubarbeitsbühne ein, um an die Verletzten zu gelangen. Mit einer elektrischen Metallsäge befreiten sie den Eingeklemmten aus seiner Lage.

Mehrere Rettungswagen-Besatzungen sowie das Notarztteam „Neuherberg“ übernahmen die medizinische Versorgung. Sie transportierten die Männer in umliegende Kliniken.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?