Arbeitsunfall bei Baumfällarbeiten


Kerpen (ots) – Schwere Verletzungen zog sich ein 26-Jähriger am Samstag bei Baumfällarbeiten in Kerpen (NRW) zu.

Nach Polizeiangaben war am Samstagmittag gegen 12:00 Uhr im Schlosspark von Kerpen-Türnich eine Fachfirma mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Nachdem ein Ast abgesägt worden war, wurde der im Baum befindliche 26-Jährige zwischen dem Ast und Baumstamm eingeklemmt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Verletzte musste aus der Baumkrone gerettet werden. Anschließend übernahm der Rettungsdienst die Versorgung des 26-Jährigen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten schließlich in eine Klinik.

Der ebenfalls dem Arbeiterteam angehörende Vater des Verletzten erlitt einen Schock und musste ebenfalls vor Ort behandelt werden.

One Response to “Arbeitsunfall bei Baumfällarbeiten”

  1. Sascha Schubert via Facebook on Mai 21st, 2012 16:53

    sehr unschön 🙁

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?