Arbeitsunfall auf Stuttgarter Großmarkt


Stuttgart (pol) – Ein 27 Jahre alter Mann ist am Dienstag gegen 09.00 Uhr auf dem Stuttgarter Großmarkt bei der Anlieferung von Ware schwer verletzt worden.

Der 27-jährige Arbeiter einer Speditionsfirma wollte laut Polizei Waren anliefern. Dazu musste er eine Palette auf Rollen, beladen mit Möbelteilen, auf die Hebebühne seines Lastwagens ziehen.

Während er die zur Anlieferung bestimmte Palette aus dem Inneren der Ladefläche holen wollte, bemerkte er, dass die Palette mit Möbelteilen von der Hebebühne zu rollen drohte. Er lief deshalb nach vorne und stemmte sich offenbar gegen die zirka 200 Kilogramm schwere Palette. Diese konnte er jedoch nicht halten und stürzte vor der Palette einen Meter hinunter. Die Palette fiel ebenfalls hinunter, traf und überrollte den am Boden liegenden 27-Jährigen. Der junge Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Notarzt und eine RTW-Besatzung kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?