Arbeitsunfall am Gleis


Dresden (pol) –  Während eines Arbeitsunfalls verstarb gestern Mittag ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn-AG auf einer Abstellanlage des Dresdner Bahnhofes in der Lagerhofstraße.

Der Rangierer (54) war mit Umlade- und Abladetätigkeiten von Stahlträgern beschäftigt. Dabei geriet einer der mehrere Meter langen Stahlträger ins Rutschen, traf den Geschädigten am Kopf und verletzte ihn schwer. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Die Polizei wurde durch die Rettungsleitstelle um 12:06 Uhr verständigt. Kripobeamte haben gemeinsam mit Mitarbeitern der Abteilung Arbeitsschutz des Regierungspräsidiums die Ermittlungen aufgenommen.

One Response to “Arbeitsunfall am Gleis”

  1. Feuerwehr News on September 28th, 2010 10:43

    News aus der Feuerwehr-Szene…

    Arbeitsunfall am Gleis : rettungsdienst.de | News, Fortbildung <b>…</b>…

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?