Arbeiter wird von Eisenplatten verletzt


Rimbach (ots) – Beim Entladen seines mit Eisenplatten beladenen Lastwagens wurde ein 59-jähriger Arbeiter am Montagmorgen (02.06.2014) in Rimbach schwer verletzt.

Die zirka 100 Kilogramm schweren Metallplatten waren für eine Baustelle an der Ortsstraße bestimmt. Beim Abladen von dem Lastwagen gerieten sie einem Mitarbeiter außer Kontrolle und fielen herunter. Hierbei wurde der 59-Jährige von den Platten getroffen und verletzt.

Rettungsdienst und Notarzt wurden alarmiert. Sie versorgten den Verletzten vor Ort. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Angaben über die Verletzungen liegen nicht vor. Lebensgefahr bestehe laut Polizei aber nicht.

Absperrmaßnahmen zur Landung des Hubschraubers wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Zotzenbach übernommen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?