Arbeiter stürzt aus vier Metern ab


Steinheim (ots) – Am Mittwochmittag gegen 11.45 h stürzte in Steinheim (Nordrhein-Westfalen) ein Facharbeiter aus Polen in einer Werkhalle aus vier Metern Höhe auf den Boden.

Der 43-Jährige war mit Demontagearbeiten beschäftigt. Dazu trug er einen speziellen Arbeitssicherheitsgurt, den er aber offensichtlich nicht oder nicht richtig benutzte. Der Schwerverletzte war nach dem Sturz ansprechbar und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bielefeld geflogen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?